Trinkwasserentkeimung

img9Wasser, eine vernachlässigte Ressource: Rund 1,2 Milliarden Menschen haben weltweit keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die Folge, jedes Jahr erkranken rund 250 Mio. Menschen durch verunreinigtes Wasser

Mehr als 2 Mrd. Menschen sind heute schon gezwungen, verunreinigtes Wasser zu trinken. Naturkatastrophen, Grund- und Regenwasserbelastungen durch die Industrie wirken sich negativ auf die Wasserqualität aus. Präventive Wasserdesinfektion steht daher verstärkt im Interesse der Wasserversorgungsunternehmen

UV-Wasserdesinfektionsanlagen nutzen UV-Strahlen zur Desinfektion. Bei der Bestrahlung des Wassers mit UV-Strahlen werden schädliche Mikroorganismen inaktiv.Durch diese energiereiche Strahlung wird in den Zellen von Bakterien, Viren, Pilzen und anderen Mikroorganismen eine Reaktion ausgelöst, die lebenswichtige Vorgänge verhindert. Die Methode der UV-Bestrahlung ist im Gegensatz zur chemischen Behandlung absolut geschmacksneutral und umweltschonend. Eine Überdosierung ist ausgeschlossen und es bleiben keine Rückstände im Wasser.

Anwendungsgebiete

  • Kommunale Wasserversorgung
  • Private Wasserversorgung – Brunnen
  • Regenwassernutzung
  • Notversorgung Trinkwasser
  • Schwimmbaddesinfektion
  • Klima-und Kühlwasserbehandlung
  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmaindustrie
  • Beschneiungsanlagen, etc…

Vorteile der UV Technologie

  • Keine chemische Behandlung
  • Geringe Betriebskosten
  • Keine Umweltbelastung
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Rasche und unkomplizierte Installation
  • Keine Probleme mit Korrosion
  • Keine Bildung umweltschädlicher oder gefährlicher Nebenprodukte
  • Geruchs -und Geschmacksneutral
  • Rasche Desinfektion ohne Reaktionsbehälter oder Umwälzpumpen Keine Überdosierung möglich.